loader

Die Suche nach dem Sinn des Lebens - Sendung QS24 mit Alexandra Wurlitzer zu mehr Bewusstsein und Antworten zum Leben finden

DIE SUCHE NACH DEM SINN DES LEBENS

 


Mit diesem neuen Sendeformat wollen wir die verschiedenen Sichtweisen zu unserer Seele bzw. zu unserem Bewusstsein analysieren. Das „was bin ich“ wird mit Experten aus verschiedenen Richtungen wie z.B: aus der Biologie, Evolution, geschichtlich, Neurowissenschaft, philosophisch, Quantentheorie oder aus Sicht der Teilchenphysik betrachtet.

 

SINN DES LEBENS - Themen

Geist • Bewusstsein • Seele • Nahtoderfahrung / Organtransplantationen • Reinkarnation • Gott

Die Gespräche mit den Experten sollen vertiefte Aufklärungen bieten z.B. zu:


  • ► Religionen und Sichtweisen, Rituale, Gepflogenheiten, um Ängste durch Aufklärung aufzulösenDie Suche nach dem Sinn des Lebens

  • ► Bewusstseinsforschung (Informationsfeld, Quantenteleportation, Neurowissenschaft)

  • ► Quantenphysik

  • ► Psychologie, Tiefenpsychologie, transpersonale Psychologie

  • ► Nahtoderfahrungen, Wachkomma, Wahrnehmung

  • ► Reinkarnation

  • ► Was ist Bewusstsein

  • ► Gottesbeweise aus Megaphysik

  • ► Philosophie des Geistes

  • ► Glaubenskrititk (Religion)

  • ► Mystik, Phänomenologie, spirituelle Erfahrung

  • ► Bewusstseinstheorien, Zugriffsbewusstsein, wissenschaftliche Experimente

  • ► Messen statt diskutieren – das Sichtbare unsichtbar machen

  • ► Neurowissenschaft

 

Es werden Experten eingeladen, die aus Ihrer Expertenwelt versuchen Antworten/Sichweisen darzulegen, um damit dem Zuschauer eine neue Sicht – vielleicht auch eine individuelle Klarheit auf seinen „Sinn des Lebens“ zu vermitteln.

Unsere Herangehensweise ist: transkulturell, interdisziplinär, transdisziplinär, erfahrungsbezogen, integrativ, transzendenzoffen, kritisch und wissenschaftlich.

 

⇒ Ausstrahlung auf QS24: siehe Programm

Suchen Sie Antworten?  - Ihre Fragen werden gerne beantwortet, schreiben Sie uns: sinn-des-lebens@qs24.tv

 Marcus Schmieke 


wurde 1966 in Oldenburg geboren. In seiner Kindheit und Jugend spielte er Klavier und Schach, wobei er eine Elo-Zahl von 2.280 erreichte. Nach dem Abitur beschäftigte er sich vorwiegend mit Philosophie und Physik; sein Physikstudium in Hannover (später in Heidelberg) begann er nach eigenen Aussagen deswegen, weil ihm die Physik als Naturwissenschaft „haltbare und solide Wahrheiten“ über die grundlegenden Dinge des Lebens liefern sollte. Die Synthese zwischen Naturwissenschaft und Philosophie ist der rote Leitfaden in seinem Leben. Während seiner Aufenthalte in verschiedenen indischen Klöstern studMarcus Schmieke zu Gast bei QS24ierte er u. a. vedische Philosophie und Architektur. 

Auf den Grundlagen der Arbeiten von Burkhard Heim, dem russischen Physiker Nikolai Kozyrev und anderen Wissenschaftlern entwickelte Marcus Schmieke 2007 das erste TimeWaver-System und brachte damit erstmals die Informationsfeld-Technologie in die praktische Anwendung. Darüber hinaus entwickelte er in den darauf folgenden Jahren weitere professionelle Medizinsysteme zur Messung der Herzratenvariabilität, zur informationsfeld-gesteuerten Frequenztherapie und ein sehr erfolgreiches Patientengerät, alle basierend auf seinen Entwicklungen in der Informationsfeld-Technologie.

Marcus Schmieke schrieb zudem mehr als 20 Bücher über die Verbindung von Geist und Materie und anderen geisteswissenschaftlichen Themen in mehreren Sprachen. Daneben ist er Mitbegründer der Zeitschrift Tattva Viveka, des Forums für den Austausch von Wissenschaft und Philosophie. Er ist der Gründer des Institute for Applied Consciousness Research IACR (Institut für angewandte Bewusstseinsforschung) in Berlin, in dem er mit mehreren internationalen Physikern die Wechselwirkung zwischen Materie und Bewusstsein auf hohem wissenschaftlichen Niveau erforscht. Er bekleidete mehrere Jahre eine Gastprofessur an der Dev Sanskriti Universität in Haridvar, Indien. Heute lebt und arbeitet Marcus Schmieke auf Schloss Kränzlin in der Nähe von Berlin. Neben seiner Tätigkeit für TimeWaver hält er weltweit Vorträge über wissenschaftliche, philosophische und medizinische Themen.

Infos: timewaver.com – veden-akademie.de

 

 Dr. med. Ruediger Dahlke 


Ruediger Dahlke - Arzt, Autor und Seminarleiter zu Gast bei QS24

seit 1979 Arzt und Seminarleiter, Zusatzausbildung zum Arzt für Naturheilweisen und Studium der Homöopathie.
Der Öffentlichkeit wurde er vor allem als Autor von Büchern zur ganzheitlichen Psychosomatik (von „Krankheit als Weg“ bis "Krankheit als Symbol") und zur veganen Ernährung bekannt (von „Peace-Food“ bis „Geheimnis der Lebensenergie“), aber auch mit seinen Bestsellern zum spirituellen Weltbild (von „Die Schicksalsgesetze - Spielregeln fürs Leben" über „Das Schattenprinzip“ bis zu "Die Lebensprinzipien")  
Mit dem Online-Fasten im Rahmen der LebensWandelSchule begleitet er heute jedes Frühjahr und Herbst Tausende beim Fasten.
Als Vortragender und Seminarleiter ist der Bestsellerautor international tätig und eine der prominentesten Persönlichkeiten im Bereich ganzheitlicher Gesundheit. Sein letztes Buch entstand zusammen mit seiner ersten Frau Margit: „Die Hollywood-Therapie – was Spielfilme über unsere Seele verraten“

Infos: www.dahlke.at – www.taman-ga.at – www.lebenswandelschule.com